bg.png

HOMÖOPATHIE

heart.png
05_homöo.png

Die Homöopathie ist eine uralte Heilkunde, deren Grundsatz es ist, Gleiches mit Gleichem zu heilen.

 

Samuel Hahnemann (Arzt) ist 1796 der Begründer dieser Methode. Was ist darunter zu verstehen?

 

Stell Dir vor, Du hast Fieber und in der Natur gibt es einen Stoff, der bei einem gesunden Menschen Fieber auslöst. Wenn Du eine kleine Portion dieses Stoffes bekommst, werden die Widerstandskräfte Deines Körpers aktiv und produzieren Abwehrstoffe, die dann Dein wirkliches Fieber heilen.

 

Die Heilsubstanzen bestehen aus natürlichen Stoffen, die ganz stark verdünnt sind (Potenzen).

Bei der Auswahl des Stoffes soll der „gemühtliche und geistige“ Charakter des Patienten mit berücksichtigt werden.